Ausstellungsbeteiligungen

Auswahl

(K) - Katalog

(F) - Faltblatt

2011 „Von Adam bis Zielonka“,
  Kunstsammlung der sächsischen Landesärztekammer, Dresden (K)
2010 - 2012 „100 sächsische Grafiken - Tiefdrucke“ (K),
  Neue sächsische Galerie
  Galerie im Malzhaus Plauen (2010)
  Sächsischer Landtag Dresden (2012)
2009 „60/40/20 - Kunst in Leipzig seit 1949“,
  Museum der bildenden Künste Leipzig (K)
2009 „Nur ein bisschen Kunst - Einfachheit als Strategie in der Leipziger
  Malerei vor und nach 1990“,
  Kunsthalle der Sparkasse Leipzig (K)
2007 „Eine Liebe.Max Klinger und die Folgen“,
  Grafische Mappe „Klinger im Sinn“,
  Museum der bildenden Künste Leipzig
2005 Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz,
  gemeinsam mit Josef Hegenbarth und Willi Baumeister (K)
2004 „Richter-Kettner-Minkewitz“,
  Ernst-Rietschel-Kulturring e.V., Pulsnitz (F)
2001 - 2005 Blick in die Sammlung I, II, III, IV, V,
  Kunsthalle der Sparkasse Leipzig (K)
2000 „Auf den Punkt gebracht - Porzellane für Meissen -
  Max Adolf Pfeiffer zu Ehren“,
  Museum für Kunsthandwerk / Grassimuseum, Leipzig (K)
1996 „Leipziger Kunst 1945 – 1995“ Leipzig,
  Nürnberg, (K)
1996 „100 sächsische Grafiken“,
  Galerie Chemnitz (K)
1996 „Arbeiten auf Papier“,
  Lehrer und Schüler der Leipziger
  Hochschule für Grafik und Buchkunst,
  Kunstverein Coburg e.V. (K)
1995 „Deutsche Zeichner aus dem Osten“,
  Hans Thoma-Gesellschaft
  Kunstverein Reutlingen (K)
1994 - 1995 „Körperbilder – Menschenbilder“,
  Hygienemuseum Dresden (K)
1994 „Zeit-Blick - Kunstlandschaft in Sachsen“,
  Dresdner Schloß (K)
1991 „Leipzig nach der Schule“,
  Kunstkreis Hameln (K)
1990 „Museum Morsbroich Leverkusen,
  Kunsthalle Hamburg (K)
1990 „Tradition und Innovation“,
  Kupferstichkabinett Dresden, (K)
1989 „Zeichnungen der DDR“,
  Museum der bildenden Künste, Leipzig (K)
1987 und 1990 Intergrafik Berlin (K)
1987 X. Kunstausstellung der DDR, Dresden (K)
1987 „Das Meer“, Königliche Akademie der Künste,
  Stockholm (K)
  (1987 Preisträgerausstellung, K)
1986 - 1990 „100 Ausgewählte Grafiken“ (K)